Diet­mar Ni­ko­lai We­bel

… wur­de 1976 we­gen Staats­ver­leum­dung in­haf­tiert und ver­wei­ger­te den Wehr­dienst to­tal. Seit 1984 ar­bei­te­te er als Dia­kon mit Kin­dern in der Kir­che. We­bel sorg­te in Hal­le für die Si­che­rung der Sta­si­un­ter­la­gen und war 1990 Grün­dungs­mit­glied des DDR-Bürgerkomitees in Leip­zig.

Down­load mit [rech­te Maus­tas­te] [Ziel spei­chern un­ter]